Kampagnen

Kanada

Gesetzliche Rahmenbedingungen und zentrale Behörde

Die internationalen Adoptionen werden in Kanada durch die Provinzämter bzw. lokalen Ämter und durch die jeweiligen Gesetze in Übereinstimmung mit den Adoptionsrichtlinien des entsendenden Landes geregelt. In Kanada erteilen die zuständigen Behörden in der Provinz bzw. im Wohnsitz der prospektiven Adoptiveltern die Adoptionsgenehmigung. Koordinatoren der Programme für internationale Adoptionen sind entweder die Provinzen und die lokalen Ämter, oder lizenzierte Adoptionsagenturen. Für weitere Informationen über das Verfahren kontaktieren Sie die Provinzämter bzw. die lokalen Ämter in Kanada.

Die entsprechende Behörde erteilt Auskunft, ob ein Kontakt mit einer lizenzierten Agentur erforderlich ist und gibt weitere Informationen über das Adoptionsverfahren für Kinder aus Ländern, die das Haager Übereinkommen ratifiziert haben.

Besuchen Sie die Webseite des kanadischen Migrationsamtes und erfahren Sie, wie Sie Ihr Adoptivkind nach Kanada bringen können: International adoption.

Das Human Resources and Skills Development Canada ist das Provinzdepartment, das für die Fragen der Adoptionen auf nationaler und internationaler Ebene zuständig ist.

Das Amt für internationale Adoptionen zu diesem Department erfüllt die Funktionen der Zentralen Behörde Kanadas nach dem Haager Übereinkommen und arbeitet direkt mit den Provinzen und sonstigen Behörden, indem ihnen Informationen und Richtlinien erteilt werden. Wegen des autonomen Charakters der einzelnen Verwaltungsgebiete des Landes werden die Beschlüsse auf lokaler Ebene gefasst und somit leisten die lokalen Ämter den kanadischen Bürgern Unterstützung im Laufe des Adoptionsverfahrens.

Die Rolle des Amtes im Rahmen des internationalen Adoptionsverfahrens umfasst:

  • Erteilung von pankanadischen Stellungnahmen im Zusammenhang mit unethischen Fragen, gesetzwidrigen Praktiken und Kinderhandel
  • Unterstützung als zentrale Organisation hinsichtlich der rechtlichen Lage, die die Adoptionen, Politiken und Praktiken im entsendenden Land regeln; Durchführung von Untersuchungen, Erfassen von Daten und Statistiken
  • Förderung der Kommunikationen und ständige Arbeitskontakte mit den provinzialen und lokalen bzw. ausländischen Partnern, die Vertragsparteien im Adoptionsverfahren sind

Wer darf adoptieren?

Um ein Kind zu adoptieren, müssen Sie die Voraussetzungen erfüllen, die

  • Ihre Provinz bzw. Ihr Gebiet, wo Sie wohnen, gestellt hat.

Anerkennung der Beschlüsse bulgarischen Gerichts über Zulassung einer Adoption

Der Beschluss über Zulassung einer vollen Adoption eines Kindes aus einem Land, das das Haager Übereinkommen ratifiziert hat, wird automatisch in allen Provinzen Kanadas anerkannt.

 

Ausländischen Partnern

UAS Eastern European Adoptions Inc


Probe-Table-Konferenz für Internationales Privatrecht Haag für die Kosten im Zusammenhang mit der internationalen Adoption zugeordnet


Bei weiteren Fragen treten Sie bitte in Kontakt mit uns.